Drei Fragen an Christine Brummer, Head of Berlin Science Week

Frau Brummer, Sie sind eine der ersten, deren Event vermutlich stattfinden wird und die deshalb gerade richtig planen können.  Wie geht es Ihnen damit?
Die Berlin Science Week lebt vom Austausch der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit der interessierten Öffentlichkeit. 2019 haben über 20.000 Personen an über 140 Veranstaltungen in der ganzen Stadt teilgenommen, durchgeführt von 130 nationalen und internationalen Organisationen. Natürlich hoffen wir in diesem Jahr auf ähnliche Zahlen. Jedoch sind wir uns bewusst, dass die Berlin Science Week 2020 einen neuen Charakter erhält und dass es große Publikumsveranstaltungen wahrscheinlich nicht geben wird. Wir arbeiten deshalb parallel an neuen digitalen Formaten, damit wir auch in diesem Jahr so viele Menschen wie möglich erreichen.

Worauf dürfen wir uns in diesem Jahr auf der Science Week Berlin freuen?
In 2020 werden wir den erfolgreichen Campus, das zentrale Festivalzentrum im Museum für Naturkunde Berlin, weiter entwickeln, um noch mehr Organisationen aus aller Welt einzuladen, ihre wissenschaftlichen Durchbrüche nach Berlin zu bringen – analog oder digital. Zudem wird es stadtweit wieder zahlreiche spannende Veranstaltungen unserer nationalen und internationalen Partner geben, die wir auf der Berlin Science Week Plattform zusammenführen werden. Quantum Computing, die digitale Stadt, der Umgang mit Krisen wie COVID-19 oder Food Fiction sind bereits bestätigte Themen, es kommen in den nächsten Wochen und Monaten viele weitere hinzu.

Was sind gerade Ihre größten Herausforderungen?
Es ist kein Geheimnis, dass COVID-19 die gesamte Veranstaltungsbranche betrifft und damit natürlich auch Auswirkungen auf die Berlin Science Week haben wird. Die größte Herausforderung ist wahrscheinlich, auch in diesem Jahr so viele Menschen wie möglich für die hoch relevanten Themen aus Wissenschaft, Forschung und Innovation zu begeistern, Menschen aus aller Welt zu erreichen und auch unsere vielen internationalen Partner, die nicht persönlich nach Berlin reisen können, als Teil der Community einzubinden.

Durch den Corona-Lockdown müssen wir kreativer werden und sehr viel mehr in unserem Leben digital machen. Werden Sie mit Blick hierauf in diesem Jahr vermehrt neue Techniken und Möglichkeiten einbauen und anbieten?
Auf jeden Fall! Derzeit arbeiten wir mit einem hoch motivierten Team und auch mit Partnern wie Menschen für Medien an vielen neuen Ideen und innovativen digitalen Umsetzungen. Wir sehen die veränderten Rahmenbedingungen vor allem als Chance, Neues auszuprobieren, neue nationale und internationale Organisationen für eine Teilnahme zu gewinnen und auch neue Zielgruppen anzusprechen. Für uns sind die digitalen Formate deshalb kein Ersatz, sondern eine tolle Bereicherung für die Berlin Science Week 2020.

Unternehmen


ARUP, Berlin
Baur Versand, Burgkunstadt
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft, München
Censhare, München
CIC Group - CIC GmbH & Co KG, Regensburg
EURO-Internatsberatung, München
EVONIK, Hanau
Genie Beratungs AG, Schweiz Tägerwilen
GS1-Germany, Köln
Hassel Rechtsanwälte, Berlin
Heyl chemisch-pharmazeutische Fabrik GmbH &Co. KG, Berlin
Automotive Engineering (IAV), Berlin 
Incuria Regress, Rechtsanwalts-GmbH, Berlin
KPMG, Berlin
Novo Argumente Verlag, Frankfurt
Odgers Berndtson, Frankfurt
Startnext, Berlin
SYNK GROUP, Stuttgart
xbav, München
Xing Business-Netzwerkpartner, München
Warner Bros., Hamburg
World Media Group AG, Berlin
Zahmer Kaiser Bergbahn, Walchsee, Österreich


Ministerien/Bundestag/Bundesämter



Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Berlin
Auswärtiges Amt (AA), Berlin
Bundesministerium der Justiz (BMJ), Berlin
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Berlin
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Berlin
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, München
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Berlin
Deutscher Bundestag, Berlin
Deutsches Patent- und Markenamt, München
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Berlin
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
SPD-Landesgruppe Bayern im Deutschen Bundestag, Berlin
CDU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin
FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin


Europa



EU-Projekt Integration von Minderheiten in Europa, Istanbul, Berlin
EU-Projekt Journalisten-Workshop, Brüssel, Berlin
EU-Projekt "News4Youth", Brüssel, Berlin, Potsdam
EU-Projekt "International-Project Management", Brüssel, Berlin
EU-Projekt "European Public Relation", Brüssel, Berlin
EU-Projekt Gemeinde Winterlingen & Förderverein Sporthalle
EU-Projekt Circular Farming, Fraunhofer IAO, Stuttgart
EU-Projekt U-Circle, Leibniz Institut IGZ, Großbeeren

Verbände


AWO Landesverband Berlin
Bund Deutscher Pflanzenzüchter, Bonn
Bundesverband e-Commerce und Versandhandel, Berlin
Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG), Berlin
Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandles (BVLH), Berlin
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Berlin
Die Lebensmittelwirtschaft e.V, Berlin
Deutsche Stiftung Akut- und Notfallmedizin, Berlin
Deutsches Tiefkühlinstitut, Berlin
Deutscher Mühlenverband, Berlin
Deutscher Bauernverband, Berlin
Deutscher Angelfischer Verband, Berlin
Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband, Bonn
Fachverband Mineralwolleindustrie (FMI), Berlin
Fachverband Gips, Berlin
Forum Moderne Landwirtschaft (FML), Berlin
FG-Holzbau und Ausbau GmbH, Berlin
Grain Club, Berlin
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Berlin
RAV-Republikanischer Anwaltsverein, Berlin
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Berlin
Technisches Hilfswerk (THW) Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt
VdTÜV, Hauptverband, Berlin

Politik/Länder



Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, München
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Energie, München 
Die Piratenpartei im schleswig-holsteinischen Landtag, Kiel
FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Stuttgart
FDP-Fraktion im bayerischen Landtag, München
FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Berlin
FDP-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Magdeburg
FDP Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
FDP-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz
FDP Landesverband Bayern, München
Stadt Wipperfürth, Nordrhein-Westfalen

Bildung/Wissenschaft



Berkeley, University of California
BiBB-Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV), Brühl
Circular Farming 2030, Stuttgart
Cyber Valley (AI), Tübingen
Eberhardt Karls Universität Tübingen
Eventus-Bildung e.V., Berlin
Fachhochschule Heilbronn, Heilbronn
Fachhochschule für Management und Oekonomie (FOM), Berlin
Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit, Berlin
Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt/Main
Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg
Internationale Schule, Bremen
Max-Planck Institut für Intelligente Systeme, Stuttgart & Tübingen
Mediendienst Integration, Berlin
Platanus Schule, Berlin
Stiftung Private Kant-Schulen, Berlin
Universität Stuttgart