mfm-weltkarte
Timbuktu

mfm-Podcast: Wir sind die Rufer aus der Wüste für eine zukunftsorientierte, digitale Welt.

Bangladesch

Wir haben eine Kooperation mit der Khulna Universität in Bangladesh für innovative Lösungen in der Lebensmittelproduktion

Montreal

Ist Heimat der wichtigsten KI-Konferenz der Welt, der NeuIRPS.

Brüssel

Unser neues Büro und Mitgliedschaft im Full Circle Club in Brüssel, in der Chaussée de Vleurgat

Santa Monica

Heimat unseres Wellbeing-Indexes für Städte und Kommunen zur Messung der Lebensqualität

Berlin

Heimat des Deutschen Bundestages und des mfm-Büros.

Hamburgg

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) - hier lehrt Isabella Pfaff seit 2018 Krisenkommunikation.

Berkeley

Die University of California, Berkeley - unser langjähriger Partner beim Global Food Summit.

München

Unser Münchner Büro am Odeonsplatz & Sitz der acatech, unserem Partner beim Global Food Summit

Tübingen

Das Cyber Valley in Tübingen - gehört zu den weltweiten Top Ten Forschungszentren für Künstliche Intelligenz.

Wageningen

Die Universität Wageningen- unser langjähriger Partner beim Global Food Summit.

Was uns bewegt hat: Die ersten repräsentativen Daten zum Fernunterricht sind da

Ja, die Situation kam für alle sehr schnell. Mitte März überschlugen sich in Deutschland die Ereignisse: von Kontaktsperren bis zu Laden- und Schulschließungen. Seitdem sind sehr viele Familien zu Hause im Homeoffice und Homeschooling.
 
Doch eines müssen wir leider auch sagen: Die aktuelle Situation zeigt sehr deutlich, wie sehr wir in der Digitalisierung im Bildungsbereich hinterher hinken. Dies zeigt auch das „Deutsche Schulbarometer Spezial zur Corona-Krise“, eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der ZEIT. Es liefert das erste Mal belastbare Daten zum Fernunterricht der letzten Wochen. Das Meinungsforschungsinstitut forsa hat dazu vom 2. bis zum 8. April 2020 genau 1.031 Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland befragt.
 
Erstes Problem: die soziale Ungerechtigkeit. So landete auf die Frage „Worin sehen Lehrkräfte zurzeit die größten Herausforderungen?“ der „Mangel an digitaler Ausstattung der Schüler“ mit 28 Prozent auf Platz eins. Dies stützt die Befürchtungen, dass vor allem Kinder aus finanzschwachen Familien durch die aktuelle Situation noch mehr benachteiligt sind als sonst. Diese Ansicht teilen auch 86 Prozent der befragten Lehrkräfte.
 
Zweites Problem: die fehlende Kompetenz der Lehrer mit digitalen Lernformaten. Hier sehen 69 Prozent der Befragten den größten Verbesserungsbedarf. Kein Wunder also, dass die Lehrkräfte ihren Umgang mit geeigneten digitalen Unterrichtsinhalten auf Platz zwei der größten Herausforderungen wählten.
 
Drittes Problem: Nicht einmal 50 Prozent der Lehrer haben regelmäßig Kontakt mit fast allen Schülerinnen und Schülern, und wenn, dann vor allem per Mail. Und das, obwohl die Lehrkräfte nach eigenen Aussagen gerade eine geringere Arbeitsbelastung haben, vor allem dank des liebsten Unterrichtsformats, des Arbeitsbeitsblattes, für das es viele Vorlagen in (fast) allen Fächern gibt.
 
Der Blick auf die Umfrage stimmt nicht wirklich positiv, auch, wenn zusätzlich noch die technischen Grundlagen der Länder in Form von Schulportalen und -clouds nicht funktionieren, zusammenbrechen, gehackt werden oder einfach nicht vorhanden sind wie beispielsweise in Rheinland-Pfalz, Bayern oder Niedersachsen.
 
Doch es geht auch anders. Das private Jenaplan-Gymnasium Nürnberg ist innerhalb von einer Woche auf eine kostenlose Videoplattform umgestiegen und macht nun regulären Unterricht – nur online. „Und bloß nicht darauf warten, dass die Politik für jeden Schritt den Teppich ausrollt. Dann schafft es keine Schule schnell genug ins Netz, um in der Corona-Krise ihre Pflicht zu tun“, warnt der Schulvorstand Bernd Beisse. Positivbeispiele gibt es auch bei unseren Nachbarn, vor allem den nördlichen wie Dänemark oder Finnland. Vielleicht sollten dort einmal unsere Bildungspolitiker und Lehrer in die Schule.
 
Erfahrungen mit dem Homeschooling: Lesen Sie hier einige (lustige) Anekdoten. 

Unternehmen


ARUP, Berlin
Baur Versand, Burgkunstadt
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft, München
Censhare, München
CIC Group - CIC GmbH & Co KG, Regensburg
EURO-Internatsberatung, München
EVONIK, Hanau
Genie Beratungs AG, Schweiz Tägerwilen
GS1-Germany, Köln
Hassel Rechtsanwälte, Berlin
Heyl chemisch-pharmazeutische Fabrik GmbH &Co. KG, Berlin
Automotive Engineering (IAV), Berlin 
Incuria Regress, Rechtsanwalts-GmbH, Berlin
KPMG, Berlin
Novo Argumente Verlag, Frankfurt
Odgers Berndtson, Frankfurt
Startnext, Berlin
SYNK GROUP, Stuttgart
xbav, München
Xing Business-Netzwerkpartner, München
Warner Bros., Hamburg
World Media Group AG, Berlin
Zahmer Kaiser Bergbahn, Walchsee, Österreich


Ministerien/Bundestag/Bundesämter



Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Berlin
Auswärtiges Amt (AA), Berlin
Bundesministerium der Justiz (BMJ), Berlin
Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Berlin
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Berlin
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, München
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, Bonn
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Berlin
Deutscher Bundestag, Berlin
Deutsches Patent- und Markenamt, München
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Berlin
Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
SPD-Landesgruppe Bayern im Deutschen Bundestag, Berlin
CDU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin
FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin


Europa



EU-Projekt Integration von Minderheiten in Europa, Istanbul, Berlin
EU-Projekt Journalisten-Workshop, Brüssel, Berlin
EU-Projekt "News4Youth", Brüssel, Berlin, Potsdam
EU-Projekt "International-Project Management", Brüssel, Berlin
EU-Projekt "European Public Relation", Brüssel, Berlin
EU-Projekt Gemeinde Winterlingen & Förderverein Sporthalle
EU-Projekt Circular Farming, Fraunhofer IAO, Stuttgart
EU-Projekt U-Circle, Leibniz Institut IGZ, Großbeeren

Verbände


AWO Landesverband Berlin
Bund Deutscher Pflanzenzüchter, Bonn
Bundesverband e-Commerce und Versandhandel, Berlin
Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG), Berlin
Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandles (BVLH), Berlin
Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Berlin
Die Lebensmittelwirtschaft e.V, Berlin
Deutsche Stiftung Akut- und Notfallmedizin, Berlin
Deutsches Tiefkühlinstitut, Berlin
Deutscher Mühlenverband, Berlin
Deutscher Bauernverband, Berlin
Deutscher Angelfischer Verband, Berlin
Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband, Bonn
Fachverband Mineralwolleindustrie (FMI), Berlin
Fachverband Gips, Berlin
Forum Moderne Landwirtschaft (FML), Berlin
FG-Holzbau und Ausbau GmbH, Berlin
Grain Club, Berlin
Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, Berlin
RAV-Republikanischer Anwaltsverein, Berlin
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Berlin
Technisches Hilfswerk (THW) Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt
VdTÜV, Hauptverband, Berlin

Politik/Länder



Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, München
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Energie, München 
Die Piratenpartei im schleswig-holsteinischen Landtag, Kiel
FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Stuttgart
FDP-Fraktion im bayerischen Landtag, München
FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Berlin
FDP-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Magdeburg
FDP Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
FDP-Fraktion im Landtag von Rheinland-Pfalz
FDP Landesverband Bayern, München
Stadt Wipperfürth, Nordrhein-Westfalen

Bildung/Wissenschaft



Berkeley, University of California
BiBB-Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV), Brühl
Circular Farming 2030, Stuttgart
Cyber Valley (AI), Tübingen
Eberhardt Karls Universität Tübingen
Eventus-Bildung e.V., Berlin
Fachhochschule Heilbronn, Heilbronn
Fachhochschule für Management und Oekonomie (FOM), Berlin
Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit, Berlin
Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt/Main
Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg
Internationale Schule, Bremen
Max-Planck Institut für Intelligente Systeme, Stuttgart & Tübingen
Mediendienst Integration, Berlin
Platanus Schule, Berlin
Stiftung Private Kant-Schulen, Berlin
Universität Stuttgart